Gruppenbild der Siegerschule aus Greifswald

Der Deutsche Schulpreis 2018

Foto: Max Lautenschläger Die Gewinner stehen fest: Das Evangelische Schulzentrum Martinschule in Greifswald erhält den mit 100.000 Euro dotierten Deutschen Schulpreis 2018. Fünf weitere Preise in Höhe von je 25.000 Euro gehen nach Bremen, Mengerskirchen, Hannover, Münster und Bochum.
 

Aktuelle Meldungen

Das Deutsche Schulportal Vorschaucollage

Wo gute Ideen Schule machen: Das Deutsche Schulportal

Seit Anfang Mai hat Schule eine neue Plattform: Das Deutsche Schulportal bietet Wissen, Inspiration und Diskussion rund um die Themen Schulpraxis, Bildungspolitik und Wissenschaft.
Uta_Micaela_Duerig_220_147.jpg

"Der größte Schatz des Deutschen Schulpreises ist das Wissen der Preisträgerschulen"

Im Interview spricht Uta-Micaela Dürig, stellvertretende Vorsitzende der Geschäftsführung der Robert Bosch Stiftung, über Inklusion, Bildungspolitik und darüber, wie Schulen vom Deutschen Schulpreis profitieren können.
DSP_Videos_Teaser_220x145.jpg

Die Qualitätsbereiche als Wegweiser für Schulen

Was macht eine Schule zur besten Schule Deutschlands? Die sechs Qualitätsbereiche des Deutschen Schulpreises sind nicht nur Auswahlkriterien, sondern auch Wegweiser für Schulen. Im Interview sprechen Mitglieder der Jury und Vorjury über die Bereiche, aktuelle Erkenntnisse und Best-Practice.

Stimmen zum Schulpreis

 
"Überall in Deutschland gibt es Schulen mit hervorragendem Unterricht. Der Deutsche Schulpreis unterstreicht dies: Er prämiert Schulen, deren Unterrichtskonzepte besonders innovativ und exzellent sind."


Dr. Angela Merkel, Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland

Die neuesten Videos

Publikationen

Publikationen der Robert Bosch Stiftung



Robert Bosch Stiftung, Heidehof Stiftung (Hg.)

Der Deutsche Schulpreis: Die Preisträger 2018

Es kann nicht genug gute Schulen geben! Mit dieser Überzeugung und dem Ziel, die Qualität von Schule und Unterricht in Deutschland nachhaltig zu verbessern, verleihen die Robert Bosch Stiftung und die Heidehof Stiftung den Deutschen Schulpreis an
die besten Schulen des Jahres. Auf diese Weise sollen Schulen einander inspirieren und voneinander lernen können. Die Broschüre porträtiert die Gewinner des Deutschen Schulpreises 2018.

Robert Bosch Stiftung (Hg.)

Das Magazin „Mitstreiter“ (23/2017)

Das Magazin der Robert Bosch Stiftung. Ausgabe vom November 2017 zum Thema "Mitstreiter" u.a. mit diesen Beiträgen:

- IM RAMPENLICHT – Wenn das Theaterspielen Flüchtlinge und Alteingesessene verbindet

- AFRIKA SUCHT DEN NÄCHSTEN EINSTEIN – Eine Initiative für Afrikas Wissenschaft

- ZWEI CHÖRE FÜR EIN HALLELUJA – Singen für die deutsch-russischen Beziehungen

- UNMÖGLICHES ERREICHEN – Ein Essay von Jutta Allmendinger

Robert Bosch Stiftung (Ed.)

The Magazine “Together” (23/2017)

Das Magazin der Robert Bosch Stiftung. Englische Ausgabe vom November 2017 zum Thema "Mitstreiter".

Robert Bosch Stiftung, SVR-Forschungsbereich

Wie gelingt Integration?

Asylsuchende über ihre Lebenslagen und Teilhabeperspektiven in Deutschland. Die gemeinsame Studie des Forschungsbereichs beim Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) und der Robert Bosch Stiftung stellt die Perspektive der Flüchtlinge selbst ins Zentrum und leitet daraus politische Handlungsempfehlungen ab.

Minor - Projektkontor für Bildung und Forschung gemeinnützige GmbH

Perspektive Teilhabe: Praxishandreichung I - Was heißt gesellschaftliche Teilhabe und Partizipation

Die pädagogischen Handreichungen des Projekts „Perspektive Teilhabe – Unterstützung von Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsarbeit – Ermöglichung von gesellschaftlicher Teilhabe für Geflüchtete“ wollen Hilfestellungen geben, sich gleichberechtigt zu begegnen und Anregungen liefern, wie diese Begegnungen gestaltet werden können.

Robert Bosch Stiftung, SVR-Forschungsbereich

Zusammenfassung: Wie gelingt Integration?

Zusammenfassung der Studie "Wie gelingt Integration? Asylsuchende über ihre Lebenslagen und Teilhabeperspektiven in Deutschland". Asylsuchende über ihre Lebenslagen und Teilhabeperspektiven in Deutschland. Die gemeinsame Studie des Forschungsbereichs beim Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) und der Robert Bosch Stiftung stellt die Perspektive der Flüchtlinge selbst ins Zentrum und leitet daraus politische Handlungsempfehlungen ab.

Minor - Projektkontor für Bildung und Forschung gemeinnützige GmbH

Perspektive Teilhabe: Praxishandreichung I - Gesellschaftliche Teilhabe von Engagierten mit und ohne Fluchterfahrung fördern – praktische Überlegungen und Ansätze

Die pädagogischen Handreichungen des Projekts „Perspektive Teilhabe – Unterstützung von Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsarbeit – Ermöglichung von gesellschaftlicher Teilhabe für Geflüchtete“ wollen Hilfestellungen geben, sich gleichberechtigt zu begegnen und Anregungen liefern, wie diese Begegnungen gestaltet werden können.

Network of European Foundations

Pooling funds, pooling strengths

Englischsprachige Publikation im Rahmen des European Programme for Integration and Migration: Readers will see how collaboration and co-creation have delivered unique results for foundations, grantees, and the field at large.

Impact Hub, Robert Bosch Stiftung

Convening & Collaborating With and For Cities - Beyond (un)employment Discovery Phase Report

Diese Publikation geht auf die wichtigsten Erkenntnisse der "Entdeckungsphase" des Programms “beyond (un) employment” ein. In Zeiten anhaltender und chronischer Arbeitslosigkeit in weiten Teilen Europas wird im Programm Beschäftigung als Faktor für gesellschaftliche Teilhabe untersucht, um konkrete Lösungsansätze für lokale Herausforderungen zu entwickeln und umzusetzen.

Robert Bosch Stiftung

STADTMACHER-Blatt #3

Die Schwerpunkte dieser Ausgabe sind Partizipation und Community, am Beispiel von Berlin, Xi'an und Beijing.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10